Islandreise 2016 Tag 1

27.08.2016 in Halle ist es warm 30 Grad. Mit dem Auto morgens losgefahren Richtung Berlin, dort zum Parkservice Simdorn, Nähe Schönefeld. Das ist für uns in den letzten Jahren eine hochgradig verläßliche Größe geworden. Auto abgegeben für 3 Wochen und zum Flugplatz geshuttelt.  Nach Kevlavik fliegt man 3,5 Stunden, wobei man glaube ich eine halbe Stunde mir Rollen auf der Startbahn verbringt. WOW Air. Schöne Frisuren haben die Stewardessen.

WP_20140916_041

Also angekommen 10 Grad, den Kofferkuli ohne Schlitz für ein Geldstück geschnappt und das fantastische Auto von Herz bezogen.

WP_20160827_15_03_09_Pro

Los geht die Reise am Nachmittag von Kevlavik über Grindavik ( kleine Reykjanestour)…dort schnell Futter und Dünnbier gekauft …

IMGL1509

IMGL1506
IMGL1513

IMGL1517

IMGL1520
IMGL1525

IMGL1522

IMGL1537

IMGL1547

IMGL1552

IMGL1557

…zur Strandarkirkja ( das ist die Kirche der Schiffbrüchigen, die es in Islands Geschichte an der Südküste in großer Zahl gab ),  die wir beim letzten Besuch vor zwei Jahren nur bei sehr schlechtem Wetter betrachten konnten.  Die Telekom hat mir für 18 Eu. einen Monatspass für das Internet vermittelt, darüber war ich irgendwie auch beruhigt. Es gibt in den Unterkünften , Cafes usw fast überall Wlan, aber eben auch nicht überall unterwegs.

IMGL1567

IMG_6112

IMGL1593

IMGL1604

IMGL1598

IMGL1587

IMGL1590

Die Isländer mit ihrer Fahne überall, irgendeinen Fahnenmast hat man immer im Bild.

IMGL1627

IMGL1614

und weiter gehts, am Knast vorbei Eyrarbakki

IMGL1629

IMGL1631

IMGL1634

weiter über Selfoss auf die 32  Richtung Hochland nach Asolfstadir, wo wir drei Tage eingeplant haben.

IMGL1639

IMGL1644

IMGL1653

IMGL1655

IMGL1658

Asolfstatir

IMGL1660

IMGL1661

den Hottub mit heißem Wasser gefüllt, Schnittchen und Dünnbier , enjoy und gute Nacht. Hier haben wir vom Besitzer des Häusels einen Schlüsselnummer gekriegt, telefonisch und dann den Schlüssel aus dem Kästchen geholt. Bezahlt wird mit Creditcard, da kam der Vermieter mit seinem Lesegerät vorbei. Wir hingen gerade im Hottub rum, aber das ist auch egal. Heißes Wasser für die große Wanne ist kein Problem, riecht hier auch gut nach Schwefel und kommt direkt aus der Erde. Für 2 oder 3 Häuschen brauchten wir Bettwäsche, in den meisten war aber alles da. Teuer ist es so oder so, mit mehr oder weniger Service und Chic.

IMGL1690